Der Künstler aus Dnepropetrowsk malt Porträts mit Rollen

Pavel Bondar spielte Beyoncé mit Schokolade und schuf aus Brot und Tee ein Bild des großen Impressionisten Van Gogh

Ein junger talentierter Künstler aus Dnepropetrovsk Pavel Bondar kreiert erstaunliche Porträts von Prominenten, die Lebensmittel als Palette verwenden.

Pauls Farben sind nicht nur Wein oder Kaffee, die sich mehr oder weniger zum Malen eignen, sondern auch so unerwartete Materialien wie Gewürze, Tee und sogar Brot.

Inzwischen hat die Ukraine die Gemälde von Aivazovsky und Shishkin an die Krim zurückgegeben.
„Diese Idee kam für mich unerwartet – ich hätte nicht gedacht, dass man nicht nur künstlerische Materialien zum Zeichnen verwenden kann. Aber jetzt bin ich überzeugt und außerdem denke ich, dass man mit allem zeichnen kann, Hauptsache, was das Bild enthält, nämlich die Figur. Essen kann meiner Meinung nach einfach ein bisschen mehr zeigen – das, was die Person selbst und die Zutat, aus der sie im Bild entstanden ist, verbindet “, erzählte uns der Künstler.

Brotimpressionist
Das erste Porträt, das der Künstler auf so ungewöhnliche Weise schuf, war das Bild der französischen Sängerin Lara Fabian. Um seine Idee umzusetzen, entschied sich Pavel für Kaffee. „Kaffee ist in seinen Eigenschaften den Aquarellen sehr ähnlich, und ich wollte lernen, wie man in diesem Stil schreibt. Lara Fabian ist eine Frau, für die Kaffee sehr gut geeignet ist. Ihr Haar, diese Locken, die von hellen zu dunklen Kurven übergehen, sind so weich wie Dampf, der aus einer Tasse aufsteigt “, erzählte uns der Porträtmaler.

Vincent Van Gogh lebte in Armut und kämpfte vom Brot zum Wasser.

Und schon das nächste Werk des 25-jährigen Pavel Bondar schockierte die Fantasie – er malte ein Porträt des niederländischen impressionistischen Malers Vincent Van Gogh mit Schwarzbrot und Tee. Dieses ungewöhnliche Material wurde dem Autor vom schwierigsten Leben Van Goghs diktiert. „Van Gogh verbrachte viele Jahre in Armut, und obwohl er auf der ganzen Welt bekannt ist, bestand seine Ernährung oft nur aus Brot und Wasser. Seit dem 20. Jahrhundert haben viele Künstler das Porträt von Vincent Van Gogh in verschiedenen Techniken gemalt. Ich dachte mir auch, warum nicht einen eigenen kleinen Beitrag leisten. Unvorsichtige Brotscheiben falten sich zu den richtigen Gesichtszügen und bringen nicht nur eine Person zur Welt, sondern ein ganzes Spiegelbild des Lebens dieser Person “, erklärte Pavel seinen Plan.

Eines der letzten Werke des Künstlers ist die Sängerin Lady Gaga. Foto: Aus dem Archiv von Pavel Bondar

Würzige Palette

In der Zukunft entwickelte Pavel weiterhin Experimente mit verschiedenen Produkten und fügte seinem kreativen Arsenal Rotwein und Trauben hinzu, wie zum Beispiel bei der Erstellung eines Porträts der unendlich weiblichen französischen Sängerin Mylène Farmer oder Schokolade beim Malen des Bildes der amerikanischen Popdiva Beyoncé. Und während der Arbeit am Porträt der chinesischen Schauspielerin Zhang Ziyi, dem Star des berühmten Films „Memoirs of a Geisha“, hat der Künstler bereits ein ganzes Gericht verwendet – Sushi. Mit Sojasauce skizzierte er zunächst die Gesichtszüge einer schönen Chinesin und fügte dem Bild dann Volumen mit Nori (essbarem Seetang), rotem Kaviar, Reis, Ingwer und sogar Wasabi („japanischer Meerrettich“) hinzu.

Aus Sushi malte Pavel ein Porträt des Stars des Films „Memoirs of a Geisha“

„Wenn ich dieses oder jenes Produkt probiere, entdecke ich in mir, was ich vorher nicht wusste, einige neue Techniken, Methoden. Ich ziehe es vor, Materialien nicht untereinander zu teilen. Mixed-Media ist unabdingbar. Und mich beeindruckt auch die Tatsache, dass die Portraits in der Ausführung sehr unterschiedlich sind, und um zu zeichnen, muss man jede Zutat erfühlen, ihre Eigenschaften verstehen, selbst durchgehen, wie sie aussehen wird, wie nah sie an die Charakter auf dem Bild, „Pavel teilte uns mit. Bondar.

Der Künstler hat die wunderschöne Beyoncé mit Schokolade bemalt.

Pavel leitet seit mehreren Jahren erfolgreich Kunst-Meisterkurse für diejenigen, die das Zeichnen lernen möchten, und bestreitet nicht die Möglichkeit, dass er in Zukunft wahrscheinlich die Weisheit des Erstellens köstlicher Porträts an seine Schüler weitergeben wird.

Vesti.ua

Комментировать